Vorherige Aufgabe   Übersicht 2000   Nächste Aufgabe 

Lösungen der DENKmal-Knobelaufgaben

20. Aufgabe 2000

gestellt am 4. Dezember 2000 in der Knobelecke von
Abenteuer Mathematik - die Welt des Knobelns

Hall of Fame

  Aufgabe   Lösung   Antwort 

Aufgabe

In einem Logik-Wettbewerb werden innerhalb eines Kalenderjahres monatliche Aufgaben gestellt.
Die Teilnehmer (männliche und weibliche Bezeichnung) bekommen für jede korrekte Lösung 1 Smiley in der Hall of Fame eingetragen. Das Ergebnis des letztjährigen Wettbewerbs ist leider durch einen Computer-Virus zerstört worden. Glücklicherweise hatten die Teilnehmer noch einige Informationen gesichert:

  1. Zu den 12 Rätseln haben insgesamt 10 Teilnehmer korrekte Lösungen eingeschickt.
  2. Das Teilnehmerfeld hat im gesamten Jahr 75 richtige Lösungen eingeschickt.
  3. In der Hall of Fame waren am Jahresende die 3 Besten jeweils nur durch 1 Smiley getrennt.
  4. Zum Start im Januar wurden 7 richtige Lösungen eingeschickt.
  5. Die leichte März-Aufgabe hatte 8 richtige Lösungen.
  6. Im April ergab die Auswertung genauso viele Smileys wie im Februar.
  7. Der Mai hat mindestens so viele richtige Lösungen wie der Januar.
  8. Die 1. Aufgabe im 2. Halbjahr haben alle Teilnehmer korrekt gelöst.
  9. Das große Sommerpreisrätsel im September hatte immerhin 7 korrekte Einsendungen.
  10. In 5 Monaten gab es jeweils 6 richtige Lösungen.
  11. Bis zum letzten Monat hatten 2 Teilnehmer alles richtig; deshalb wurde im Dezember eine besonders schwierige Aufgabe gestellt, die auch nur von 2 Teilnehmern richtig gelöst wurde.
  12. Harald hat den Wettbewerb erst Anfang März entdeckt.
  13. Erich hatte im April keine Lösung gefunden; für Daniela wurde die Aufgabe als gelöst eingetragen, da die Aufgabe von ihr war.
  14. Gert hat im 2. Halbjahr genau so viele richtige Lösungen wie Fritz im 1. Halbjahr.
  15. Anton hat nur in einem Monat mitgemacht.
  16. Erich hat entweder alle 3 Aufgaben eines Quartals richtig oder falsch gelöst.
  17. Birgit hat wegen der zahlreichen Faschingsveranstaltungen den Februar verpasst, bei dem es insgesamt 6 richtige Lösungen gab.
  18. Jürgen hatte innerhalb jedes Quartals die gleiche Reihenfolge von richtigen und falschen Lösungen und landete am Jahresende im Mittelfeld.
  19. Birgit schaffte leider nicht den Sprung unter die besten 3.
  20. Christiane hatte abwechselnd richtige und falsche Lösungen eingeschickt.
  21. Ingrid konnte sich im 2. Halbjahr steigern; sie hat aber nur noch den vorletzten Platz mit 5 Smileys geschafft.
  22. Fritz konnte aus beruflichen Gründen ab August nicht mehr teilnehmen.

Wie sieht die rekonstruierte Hall of Fame aus?

(eingesandt von Horst Reblitz)

Lösung

In dieser Übersicht wird dargestellt, welcher Teilnehmer in welchem Monat die Aufgabe gelöst (+) oder nicht gelöst (-) hat:

TeilnehmerJan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sep.Okt.Nov.Dez.PunkteRang
Anton------+-----110.
Birgit+-+++-+++++-94.
Christiane+-+-+-+-+-+-67.
Daniela+++++++++++-112.
Erich+++---+++---67.
Fritz+++++++-----76.
Gert++++++++++++121.
Harald--++++++++++103.
Ingrid-++---+-++--59.
Jürgen++-++-++-++-85.
Summe768674106766275

Antwort

Aus der rekonstruierten Gesamtwertung ergibt sich folgende Rangliste:

RangPunkteTeilnehmer
1.12Gert
2.11Daniela
3.10Harald
4.9Birgit
5.8Jürgen
6.7Fritz
7.6Christiane
Erich
9.5Ingrid
10.1Anton