Vorherige Aufgabe   Übersicht 2003   Nächste Aufgabe 

Lösungen der DENKmal-Knobelaufgaben

1. Aufgabe 2003

gestellt am 13. Januar 2003 in der Knobelecke von
Abenteuer Mathematik - die Welt des Knobelns

Brücke bauen

  Aufgabe   Lösung 

Aufgabe

Drei Freunde kommen auf einer Wanderung an einen ziemlich tiefen, mit Wasser gefüllten Graben, den sie unbedingt überqueren müssen. Weit und breit ist natürlich keine Brücke in Sicht. Die einzige Hilfe könnte in einem kleinen Schuppen sein, in dem sich 4 Bretter befinden. Leider sind die Bretter (jedes 2,50 m lang) aber zu kurz um sie als Brücke einfach quer über den Graben zu legen. Nach längerem Grübeln hat einer der Freunde die rettende Idee und baut aus den 4 Brettern ohne weitere Hilfsmittel eine stabile Brücke, auf der die Wanderer sicher und trockenen Fußes über den Graben kommen.

Wie ist er vorgegangen?

(eingesandt von Gudrun Schneider)

Lösung

Der Wanderer kann drei der Bretter wie die Linien des Buchstaben A zusammen legen, wobei die Schenkelbretter an der Spitze übereinander liegen und das quer liegende Brett auf beiden anderen liegt. Das vierte Brett kann dann von oben unter der Spitze hindurch auf das Querbrett gelegt werden.
Die entstehende Struktur ist länger als eine Brettlänge und wenn der Graben nicht viel breiter als 3 Meter ist, kann man ihre Enden so auf die Ufer legen, dass dabei eine stabile Brücke entsteht.